Neuigkeiten

Künstlervorstellung - Sabine Ruhle

Künstlervorstellung - Sabine Ruhle

Als Mitglied der Künstlergruppe “Kunst & Bündig” erarbeitet Sabine Ruhle bereits seit 9 Jahren Skulpturen aus natürlich gewachsenen Holzstämmen. Unter Verwendung der Kettensäge entstehen nicht nur grobe, sondern auch überraschend feine und ausdrucksstarke Arbeiten, welche immer durch Wuchs und Struktur des Holzes gelenkt werden. 🪵

Weitere Informationen zu den Arbeiten von Sabine Ruhle finden Sie unter: http://www.saegemael.de
#holz #skulpturen #holzskulpturen #holzskulptur #holzarbeiten

Die Vorbereitungen für die “HOLSTENART” …

Die Vorbereitungen für die “HOLSTENART” sind im vollen Gange und wir freuen uns auf die Ausstellungen aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Skulptur vom 01. bis 02. April 2023, welche nicht nur Kunstschaffende selbst sondern auch Kunstbegeisterte und -interessierte faszinieren wird!🙌
#malerei #fotografie #skulpturen #kunstgalerie #ausstellung

Eine Kategorie, aus der auf unserer …

Eine Kategorie, aus der auf unserer Veranstaltung Kunstwerke bestaunt werden können, sind Skulpturen.
Diese werden aus Holz, Metall und anderen Materialien ausgestellt. 🎨

"Das Beste, was der Künstler gibt, …

"Das Beste, was der Künstler gibt, ist Abglanz dessen, was er liebt." - Ernst Eckstein

Künstlervorstellung - Andrea Först

Künstlervorstellung - Andrea Först

Die Künstlerin Andrea Först beschäftigt sich bereits seit längerem mit dem Thema Wein. Ihre Werke entstehen unter Verwendung von Weinreste nach deren Verkostung, in dem sie unter die Acrylfarben gemischt werden. Auf den Collagen finden sich zudem Weinetiketten, Texte aus Fachzeitschriften und -büchern, Landkarten oder auch Noten.

Die „Weincollage Sabolla Barbera d‘Asti“ ist 2022 entstanden.🍷

Weitere Informationen und Bilder sind auf der Website der Künstlerin http://www.arte-fabriana.de zu finden.
#künstlerin #malerin #wein #weinliebhaber #kunstmitliebe

Der Andrang ist groß: wir haben …

Der Andrang ist groß: wir haben bereits alle Ausstellerplätze vergeben.

Wir sind dankbar für das große Interesse und freuen uns schon sehr auf die diesjährige HOLSTENART! 🤗

Die abstrakte Kunst ist eine Ausdrucksweise, …

Die abstrakte Kunst ist eine Ausdrucksweise, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden ist.
Sie zeichnet sich dadurch aus, dass Künstler sich in ihrer Arbeit immer mehr von der Darstellung realer Natur entfernen und ihre Kunstwerke aus ungegenständlichen oder nur andeutenden Formen komponieren. Daher wird die abstrakte Kunst auch "gegenstandslose Kunst" oder "gegenstandsfreie Kunst" genannt. 🎨

Pablo Picasso war ein bemerkenswerter …

Pablo Picasso war ein bemerkenswerter Künstler - Maler, Bildhauer und Dramatiker - aber es gibt einen Beruf, den man sonst nicht erwähnt: Kunstdieb.

Am 21. August 1911 wurde die "Mona Lisa" vermeintlich von Leonardo da Vinci aus dem Louvre gestohlen.
Rund Acht Tage später gab Joseph Géry Pieret einem Pariser Journal an, dass Picasso und sein Freund, der Dichter Apollinaire, Besitzer von iberischen Skulpturen waren, die auch aus dem Louvre gestohlen worden waren. Dies machte Picasso zu einem der Hauptverdächtigen des Diebstahls von Leonardos Gemälde.

Die Wahrheit sah allerdings anders aus: Pieret selbst hatte die Statuen gestohlen und sie an Picasso verkauft. Dieser hatte sie trotz der Stempel auf ihren Böden („Eigentum des Louvre-Museums“) gekauft. Picasso übergab die Statuen dem Paris-Journal, aber sowohl er als auch Apollinaire wurden vor Gericht über den Verbleib der „Mona Lisa“ befragt. Es konnten allerdings keine Beweise gefunden werden, die sie mit dem Diebstahl in Verbindung brachten. Deshalb wurden die beiden schließlich freigelassen.

Im Dezember zwei Jahre später tauchte die „Mona Lisa“ zur Erleichterung aller, jedoch vor allem Picassos, in Florenz, Italien, wieder auf. Es stellte sich heraus, dass ein Angestellter des Louvre namens Vincenzo Peruggia das Gemälde gestohlen hatte, um es in seine Heimat Italien zurückzubringen.

Übernachen im Stahlwerk 🛏️

Übernachen im Stahlwerk 🛏️

Für die Zeit der HOLSTENART stellt das Hotel Stahlwerk in Neumünster ein Zimmerkontingent zur Verfügung. Es werden die folgenden Zimmer vom 31.03.2023 bis 03.04.2023 zu Sonderkonditionen angeboten:

Doppelzimmer ( inkl. Frühstück pro Zimmer und Nacht für 129 €)

Einzelzimmer ( inkl. Frühstück pro Zimmer und Nacht für 92 €)

Das Stichwort für die Zimmerreservierung lautet: HOLSTENART und die Kontaktdaten lauten:

E-Mail: reservierung@altes-stahlwerk.com

Telefon: 04321-5560251

Die Zimmer können bis drei Wochen vor der Veranstaltung gebucht werden, danach gehen die nicht abgerufenen Zimmer automatisch wieder in den freien Verkauf und die Sonderkondition entfällt.